Berg- und Hüttentour 28. - 30. September 2018

Die Hüttentour vom 28. – 30.09.2018 führt uns auf die Königs-Bergtour in den Ammergauer Alpen. Am Freitag beginnen wir die Wanderung um 15 Uhr am Parkplatz der Kolbensesselbahn in Oberammergau und erreichen auf einem gemütlichen Zustieg in ca. 2,5 Stunden das August-Schuster-Haus des DAV. Am Samstag starten wir dann früh in den Tag und wandern über mehrere kleine und größere Gipfel zur Kenzenhütte. Den höchsten Punkt erreichen wir mit dem Gipfel der Großen Klammspitze (1924m). Der Sonntag führt uns dann auf das „Dach“ der Tour. Die Hochplatte mit 2082m ist aber für den geübten Bergwanderer keine all zu große Herausforderung. Vorbei am Schloss Neuschwanstein steigen wir nach Hohenschwangau ab. Dort haben wir am Freitag ein Auto abgestellt mit dem alle Fahrer zum Ausgangspunkt zurück gebracht werden, um ihre Autos zu holen und alle Mitfahrer anschließend in Hohenschwangau wieder aufzulesen.

28. - 30.09.2018

Berg- und Hüttentour

bewirt. Berghütten

Wanderbegleitung Ralph

Die Gesamtstrecke auf 3 Etappen

  1. Etappe: Parkplatz Kolbensesselbahn in Oberammergau – August-Schuster-Haus ca 6,3 km / 680 Höhenmeter / 2,5 Stunden
  2. Etappe: August-Schuster-Haus – Große Klammspitze – Kenzenhütte: ca. 13 km, 560 / 790 Höhenmeter / 5,5 Stunden
  3. Etappe: Kenzenhütte – (Hochplatte) – Tegelberg – Hohenschwangau: ca. 17 km, 860 / 1340 Höhmeter / 7,5 Stunden

Unterkunft und Infos

Berghütten

Auf unserer Hüttentour übernachten wir im August-Schuster-Haus, eine Berghütte des Deutschen Alpenvereins (Mitglieder des DAV bekommen 10 Euro Rabatt auf die Übernachtung. Bitte Rabattcode „davmitglied“ im Gutscheinfeld eingeben und DAV-Ausweis mitbringen). Abendessen und Frühstück wird vor Ort in bar bezahlt. Auf der zweiten Hütte, der Kenzenhütte haben wir Halbpension, die im Preis schon inbegriffen ist.

Ausrüstung

Wanderschuhe, Rucksack, Hüttenschlafsack, Regenjacke / ggf. -hose, Wanderhose /-kleidung (leicht, Funktionsmaterial), Proviant (Brot, Müsliriegel, Obst, Getränke ca. 2 Liter), gegebenenfalls Wanderstöcke.

Link zur ausführlichen Packliste.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt.

Searching Availability...